Freitag, der letzte Tag hier bei den Züchtern, gegen Mittag geht der zu Richtung Tokio, wo wir die letzte Nacht sind und dann in die Heimat fliegen. Diesen Tag nutze ich meistens noch um mir ein Bild von Tosai zu machen, vielleicht noch zwei, drei oder vier schöne  Schnappschüsse zu machen oder um den Reisebericht fertig zu schreiben. Aber diesesmal kam wieder einiges anders als gedacht. Die Bilder vom Riesentorii und schöne Aufnahmen in der Landschaft haben wir gemacht. Sowie einige Videos und Bilder von den Tosai der verschiedenen Züchter. Auch haben wir die Zeit genutzt bei Züchter reinzuschauen, bei denen wir bisher noch nicht waren. Aber wie soll es anders sein kamen wir noch bei Maruhiro vorbei. Kaffee und die Zertifikate für unsere acht high quality Nisai gab es noch. Im Gespräch dann kamen wir auf einen Deal, Maruhiro - der einen Narren an uns gefressen hatte - sucht uns 100 Tosai (1-jährige) Koi aus, diese sind bereits 20-28cm groß und die Qualität wird durch den Züchter selber kontrolliert. Also haben wir am letzten Tag auch den letzten Liter unserer Becken genutzt, um alle Koi gut unter zubringen.

 

 

Fehler werden in naher Zukunft, wenn mein Deutsch sich wieder einigermaßen klimatisiert hat, korrigiert.

danke für die Aufmerksamkeit 

Daniel Svoboda